Neues Friedhofstor für ev.-luth. Kirchengemeinde in Ahlhorn

Juli 2012

v.l.n.r Bankvorstand Peter Bahlmann, Pfarrer Mario Testa, Aufsichtsratmitglied Wolfgang Tempelmann

Mit der zweiten Spendenübergabe im Jahr 2012 unterstützt die Stiftung der VR Bank wieder Projekte und Organisationen innerhalb der Region.

Diesmal wird die Erneuerung des Haupttores des Ahlhorner Friedhofes gesichert.

Mit den Erlösen aus unserer Stiftung geben wir gemeinsam einen Mehrwert in Form von Spenden an die Region zurück, so Bankvorstand Peter Bahlmann.

Das Motto des Internationalen Jahres der Genossenschaften „Ein Gewinn für alle“ setzen wir aktiv in die Tat um.

Pfarrer Mario Testa zeigte sich hoch erfreut über den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 3.500,00 Euro der ihm von Bankvorstand Peter Bahlmann und Aufsichtsratsmitglied Wolfgang Tempelmann übergeben wurde.

Das jetzige Holztor ist baufällig, in einem schlechten und unansehnlichen Zustand. Es bestand seit langem der Wunsch der Kirchengemeinde, dieses Tor angemessen zu ersetzen, um der Würde des Friedhofes schon beim Betreten zu entsprechen, so Testa.

Wenn sich Gleichgesinnte zusammenschließen, kann viel bewegt werden. Das ist ein ur-genossenschaftlicher Grundsatz, der seit 115 Jahren für die VR Bank Oldenburg Land West eG und seit rund drei Jahren für die Stiftung unserer Bank gilt", betonte Peter Bahlmann bei der Übergabe.