Erste Zuwendung geht an Hof Schulenberg

Juni 2011

v.l.n.r. Richard Oldewurtel, Beate Skibinski, Hergen Pannemann

Die am 11.09.2009 rechtsfähig eingetragene Stiftung der VR Bank Oldenburg Land West eG kann die ersten „Früchte ernten".

Ziel der Stiftung ist es aus den jährlichen Erträgen konkrete Hilfe zu leisten und somit den Zweck haben, insbesondere die Bereiche Jugendpflege und Jugendfürsorge, Sport, Kunst und Kultur, das kirchliche Leben, die Heimatpflege, den Umwelt- und Landschaftsschutz, die Altenhilfe, das öffentliche Gesundheitswesen und das Wohlfahrtswesen zu fördern und zu unterstützen.

Regionaler Schwerpunkt ist hier das Geschäftsgebiet der VR Bank Oldenburg Land West eG mit den Gemeinden Großenkneten, Hatten und Wardenburg.

Dem Vorstand der VR Bank Stiftung gehören das Aufsichtsratsmitglied der Bank Steuerberater Hergen Pannemann und das Vorstandsmitglied Richard Oldewurtel an.

Zum Kuratorium der Stiftung gehören Frau Bürgermeisterin Martina Noske (Gemeinde Wardenburg), Frau Bürgermeisterin Elke Szepanski (Gemeinde Hatten) und Herrn Bürgermeister Volker Bernasko (Gemeinde Großenkneten).

Die Stiftung freut sich dem „Hof Schulenberg Heilpädagogische Lebensgemeinschaft e.V." eine Zuwendung in Höhe von 4.000 EUR überreichen zu können.

Der Geld soll für den Wiederaufbau eines Spielplatzes genutzt werden.

Wie uns die Heimleiterin Frau Beate Skibinski berichtet, mußte der Spielplatz gesperrt werden, da das Holz alt und morsch geworden ist. Eine Instandsetzung der 10 Jahren alten Spielgeräte war dringend notwendig geworden.

Hergen Pannemann und Richard Oldewurtel freuen sich hier unbürokratisch und schnell helfen zu können, da der Trägerverein diese Mittel alleine nicht aufbringen kann.