VR Bank Stiftung fördert Kulturarbeit

August 2015

v.l.n.r. Marianne Vieler-Bargfeldt, Kuratoriumsmitglied Peter Bahlmann, Dieter Suhrkamp (oben), Christian Pundt, Marlene Aakmann-Mimkes

Ein großer und regelmäßiger Kostenblock bei der Durchführung von Veranstaltungen ist die Ausleihe von Stühlen. Deshalb hat der Verein „Kultur- & Tourismus Hatten e.V.“ einen Antrag zur Beschaffung von stapelfähigen Klappstühlen gestellt.

Die Stiftung der VR Bank Oldenburg Land West eG unterstützt die Anschaffung mit einer Zuwendung in Höhe von 1.750 EUR.

Die Stühle stehen allen Vereinen für die Kulturarbeit in der Gemeinde Hatten zur Verfügung.

Der „Gemischte Chor Germania Sandhatten“ wird zu den Nutzern der Stühle gehören und unterstützt die Anschaffung als erster Verein mit 250 EUR.

Der Verein selbst kann aus seinem Kulturbudget 500 EUR dazugeben, so dass für insgesamt 2.500 EUR bereits 65 Stühle angeschafft werden konnten.

Das nächste Ziel vom Kultur-& Tourismusverein ist es insgesamt 100 Stühle mit entsprechenden Transportwagen anzuschaffen. Es sind alle Vereine, die Kulturveranstaltungen durchführen, aufgerufen sich ebenfalls zu beteiligen.

Kuratoriumsmitglied Peter Bahlmann freut sich, dass die Stiftung hier mit einer Anschubfinanzierung bei der Umsetzung diese Projektes helfen konnte und erste Vereine ihre finanzielle Beteiligung angeboten bzw. umgesetzt haben.

Die symbolischen Geldscheine wurden im Garten der Familie Suhrkamp in Sandhatten an die Mitglieder des Kultur- & Tourismus Hatten e.V. übergeben.

Am morgigen Samstag findet hier im Rahmen des „GartenKultur Musikfestivals im Nordwesten“ ein Konzert der Gruppe „Beltane“ statt und die neuen Stühle kommen hier zum Einsatz.