Stiftung der VR Bank unterstützt den FC Huntlosen e.V.

01. Oktober 2015

v.l.n.r. Jürgen Merz, Heiner Deye, Burk Scheumer, Ralf Boning, Martin Spils

Für seine neuen Sportplätze benötigt der FC Huntlosen Trainingstore, um seine Spieler besser trainieren zu können.

Diese Tore in den Maßen 80x120cm sind kleiner aber auch transportabler als ein „normales“ Fußballtor. Insgesamt sind vier Tore und eine Auswahl an verschiedenen Trainingshütchen angeschafft worden – Gesamtvolumen rd. 1.500 EUR.

Die Stiftung der VR Bank unterstützt das Vorhaben mit einer Zuwendung in Höhe von 1.000 EUR.

„Die Vereine vor Ort leisten eine wichtige Arbeit – vieles wird hier von ehrenamtlichen Helfern erledigt – da helfen wir gerne“, so Stiftungsvorstand Martin Spils.

Die symbolischen Geldscheine wurden auf dem Sportplatz von Stiftungsvorstand Martin Spils an den FC Huntlosen e.V. übergeben - im Vordergrund sieht man die neuen Trainingstore.