Stiftung der VR Bank unterstützt Ahlhorner Sportverein

Erfolgreiche Integrationsarbeit

01.02.2018

v.l.n.r. Vorstandsmitglied Andreas Runge, Abteilungsleiter Sascha Lanfermann, Stiftungsvorstand Martin Spils, Obmann Rene´ Aberle, Medienwart Horst Hilsemer

Sport verbindet - Stiftung der VR Bank unterstützt Ahlhorner Sportverein bei Integrationsarbeit

Der Ahlhorner Sportverein von 1921 e.V. ist sehr aktiv bei der Integration von Flüchtlingen.

Unter anderem betreut der Verein eine Integrationsgruppe, bei der im Rahmen der wöchentlichen Trainingseinheit stets bis zu 20 Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien langsam an den Vereinssport herangeführt und in den Verein und somit in die Dorfgemeinschaft integriert werden.

Auch bildet beim jährlich durchgeführten „Tag des Mädchenfußballs“ die Beteiligung von Mädchen mit Migrationshintergrund einen Schwerpunkt.

Gerne unterstützt unsere Stiftung den Verein bei dieser wichtigen Arbeit mit einer Zuwendung von 750 EUR.

Stiftungsvorstand Martin Spils überreichte den symbolischen Scheck an die Fußballabteilung des Ahlhorner Sportvereins.