VHS Jugendwerkstatt in Kirchhatten freut sich über Zuschuß

Spendenübergabe aus den Reinerträgen des Gewinnsparens.

März 2013

v.l.n.r. Jasmin Johnert, Frank Rauscher, Alex Schwarz, Nikolai Schamber, Peter Bahlmann, Hans-Peter Heyer

Die VHS ist alleiniger Träger der Jugendwerkstatt "Lupo" in Kirchhatten.

Lupo steht für Lernen, Unterstützung, Praxis und Orientierung.

Hier sollen Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahren auf die berufliche und gesellschaftliche Integration vorbereitet werden. Dazu wurden ein Friseur- und Kosmetikbereich, eine Lehrküche und ein Bereich für energetisches Bauen eingerichtet.

Um nicht nur theoretische Kenntnisse zu vermitteln, freut sich VHS-Direktor Hans-Peter Heuer besonders über den Zuschuß, um eine Dübelfräse mit Zubehör kaufen zu können.

"Eine Investition in die Gesellschaft und die Zukunft", so Vorstandsmitglied Peter Bahlmann, der die Arbeit der VHS lobend erwähnte. "