Generalversammlung der VR Bank Oldenburg Land West eG

24.07.2014

"VR Bank mit Geschäftsjahr 2013 sehr zufrieden"

Die VR Bank Oldenburg Land West eG blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück, so die Vorstandsmitglieder Peter Bahlmann und Martin Spils auf der Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2013.

Die Bilanzsumme der VR Bank Oldenburg Land West eG betrug am 31.12.2013 knapp 321 Mio. €.

Insgesamt belief sich das Kundenkreditvolumen auf 200 Mio. €. Darüber hinaus verwaltete die VR Bank über ihre Verbundpartner weitere Kredite in Höhe von 130 Mio. €.

Die Kunden bewiesen ihr Vertrauen in die VR Bank durch getätigte Einlagen in Höhe von 203 Mio. €. Im Mittelpunkt der Betreuung steht die ganzheitliche Beratung. Außerhalb der Bilanzsumme betreute die Bank des Weiteren 80 Mio. € Kundengelder bei den Verbundunternehmen.

Die erfreuliche Geschäftsentwicklung der VR-Bank spiegelt sich auch in der Ertragslage wieder.  

Der Zinsüberschuss konnte auf knapp 8,5 Mio. € gesteigert werden. Der Provisionsüberschuss blieb mit gut 2,5 Mio. € konstant. Die Verwaltungsaufwendungen stiegen auf 7,2 Mio. €. Somit konnte ein Jahresüberschuss in Höhe von 1,9 Mio. € erwirtschaftet werden, der es erlaubt, primär das Eigenkapital zu stärken, einen Bilanzgewinn von 414.450,46 € auszuweisen und eine Dividende in Höhe von 6 Prozent an die Mitglieder zu zahlen.

Das Eigenkapital konnte auf 33,7 Mio. € erhöht werden.

Die VR Bank Oldenburg Land West eG konnte im Geschäftsjahr 2013 einen Zuwachs von 407 neuen Mitgliedern verzeichnen. Aktuell beläuft sich die Zahl der Bankteilhaber auf 8.762.

Auch das Gewinnsparen erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit - im vergangenen Jahr stieg die Anzahl der Lose auf knapp 12.000.  Aus den Zweckerträgen des Gewinnsparens, aus Mitteln der VR-Stiftung und weiteren Spenden wurden von der Bank insgesamt rund 45 T€ an soziale, kulturelle und sportliche Einrichtungen zur Verfügung gestellt.

Im Jahr 2013 hat die VR Bank insgesamt 11 angehende Bankkaufleute ausgebildet. Aktuell sind 86 Mitarbeiter (davon 28 Teilzeitkräfte) bei der VR Bank beschäftigt.

Aufsichtsratsmitglieder wiedergewählt

Turnusmäßig endete die Amtszeit für drei Aufsichtsratsmitglieder, eine Wiederwahl war zulässig.

Aus der Versammlung kam der Vorschlag zur Wiederwahl und so wurden die Aufsichtsratsmitglieder Hans-Hermann Dahms, Fred Rohloff und Wolfgang Tempelmann wiedergewählt.

Alle drei nahmen die Wahl an und bedankten sich für das ausgesprochene Vertrauen der Mitglieder.

v.l.n.r. Vorstandsmitglied Peter Bahlmann, Aufsichtsratsmitglied Fred Rohloff, Aufsichtsratsmitglied Hans-Hermann Dahms, Aufsichtsratsmitglied Wolfgang Tempelmann, Aufsichtsratsvorsitzender Günther Lübben, Vorstandsmitglied Martin Spils

Schülergenossenschaft Oberlethe erhält Spende über 4.000 EUR

Förderung im Rahmen der "Finananziellen Bildung"

Vom Schüler zum Unternehmer! Mit sehr viel Herzblut schlüpfen die Schüler der Letheschule in die Rolle eines Unternehmers. Dabei übernehmen sie alle zentralen Aufgaben einer echten Genossenschaft - von Planung, Einkauf und Buchhaltung, Vertrieb bis hin zum  Marketing – größtenteils in Eigenregie. Mit dieser Geldspende würdigt die VR Bank Oldenburg Land West eG nicht nur das große Engagement der Nachwuchs-Unternehmer, sondern unterstützt auch den nachhaltigen Ausbau der Schülergenossenschaft.

Die Jury der TeamBank belohnte das Projekt der Schülergenossenschaft Oberlethe mit dem dritten Platz.

Frau Anja Dammann, Marktgebietsleiterin der TeamBank, hielt eine kurze Einführung zum Thema „Finanzielle Bildung“ und überreichte dann zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Peter Bahlmann und Martin Spils einen Scheck über viertausend Euro.

Große Freunde herrschte bei den Lehrerinnen Karin Meyerjürgens, Dorit Pott und Julia Meiners und einigen Schülern der Letheschule, die stellvertretend für die Schülergenossenschaft an der Generalversammlung teilnahmen.

v.l.n.r. Vorstandsmitglied Martin Spils, Rene Lankenau, Lehrerinnen Karin Meyerjürgens und Dorit Pott, Lorenz Samo, Lehrerin Julia Meiners, TeamBank Marktgebietsleiterin Anja Dammann, Vorstandsmitglied Peter Bahlmann

Comedy-Zauberer Marc Weide

 

Nach dem offiziellen Ende der Generalversammlung

sorgte der Comedy-Zauberer Marc Weide mit seiner

magischen Show für Unterhaltung.

 

 

Nicht nur die Mitglieder im Saal waren sprichwörtlich

gefesselt - auch die auf der Bühne mit eingebundenen

Mitglieder staunten über den Wortwitz und die

Zauberkunst des bekannten jungen Künstlers.