Geldanlage im Nullzinsumfeld

Drei Informationsveranstaltungen für Mitglieder der VR Bank Oldenburg Land West eG

Was sollte ein Anleger beim derzeitigen Nullzinsniveau im Rahmen seiner Geldanlage beachten?

Diese zentrale Frage beantwortete Herr Andreas Raschke, Vertriebsdirektor der Fondsgesellschaft von Union Investment, in seinem Vortrag.

Nach den beiden vorangegangenen Veranstaltungen in Wardenburg und Großenkneten begrüßte Martin Spils, Vorstandsmitglied der VR Bank Oldenburg Land West eG, die Kunden auf der dritten und für dieses Jahr vorerst letzten Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Bankstelle Kirchhatten.

Andreas Raschke gab unseren Gästen in einem kurzweiligen und interessanten Vortrag viele Ideen und Anregungen zum Thema Geldanlage. Dabei ging er zunächst auf die aktuelle Finanzmarktlage ein und analysierte diese fachkundig.

Er empfahl den Kunden „Machen, statt Abwarten!“
Der deutsche Anleger sei nämlich ein Musterbeispiel für Trägheit. Es werde zu viel Geld in kurzfristige Anlageformen investiert. Vielmehr komme es aber auf die richtige Vermögensstruktur an. Hierbei könne bei Geldanlagen durch eine Beimischung von Sach- und Substanzwerten nicht nur die Inflation ausgeglichen werden, sondern - im Gegensatz zu den aktuellen Sparzinsen - sogar ein Mehrwert erzielt werden.

Abschließend stellte Herr Raschke exklusiv für unsere Mitglieder mögliche Fondslösungen vor.
Zum Abschluss seiner Ausführungen gab er den Gästen noch einen Gratis-Tipp: Unsere Kunden können Risiken reduzieren, indem sie ihr Vermögen über Sparpläne Stück für Stück aufbauen.

Nach Beendigung des Vortrages ging Herr Raschke auf viele Fragen zum Thema „Nullzins“ ein, die sowohl unsere Kunden als auch die deutschen Sparer in den letzten Wochen und Monaten beschäftigt haben.

Zum gelungenen Abschluss lud Herr Spils die Kunden zu einem leckeren Snack-Buffet ein, bei dem unsere Kunden in individuellen Gesprächen mit Ihren persönlichen Beratern weitere Themen besprechen sowie Fragen und Anregungen diskutieren konnten.

Aufgrund der sehr positiven Resonanz sind für das nächste Jahr weitere Veranstaltungen dieser Art geplant.