Spendenübergaben in Ahlhorn

Ausschüttung der Reinerträge aus dem Gewinnsparen

Ahlhorn im Dezember 2017

Die VR Bank Oldenburg Land West eG hat eingeladen, um finanzielle Zuwendungen aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens zu überreichen.

v.l.n.r. Privatkundenleiter Ralf Grave, Florian Reinke (Vorsitzender Förderverein Feuerwehr), Ortsbrandmeister Carsten Rönnau, Helmut Gurk (Bürgerverein), Ulrich Meiners (ASV), Stephan Buschermöhle, Samuel Stoll, Willi Flerlage (alle Bürgerverein), Elke Jakobi (Turnverein Ahlhorn), Vorstandsmitglied Peter Bahlmann

Der Turnverein Ahlhorn e.V. erhält einen Zuschuss von 700 EUR zur Anschaffung von Trainingshilfen (Taktik-Board, Hütchen etc.) und Basketbällen.

Der Ahlhorner Sportverein e.V. erhält einen Zuschuss von 1.500 EUR zur Anschaffung von transportablen Spielerkabinen.

Der Bürgerverein Ahlhorn e.V. erhält einen Zuschuss von 1.500 EUR zur Anschaffung von Weihnachtsbeleuchtung.

Der Förderverein der Feuerwehr  Großenkneten e.V. erhält einen Zuschuss von 1.500 EUR zur Anschaffung eines Hebekissens mit Zubehör, der keine Pflichtanschaffung der Gemeinde ist.

Vorstandsmitglied Peter Bahlmann und Privatkundenleiter Ralf Grave zeigten sich anlässlich der offiziellen Übergabe in der Bankstelle Ahlhorn sehr erfreut, dass die Bank hier bei den Anschaffungen behilflich sein kann.


Die Reinerträge ergeben sich beim VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen
Bankengruppe.

Mit einem Einsatz von 5,00 € monatlich - wobei lediglich 1,00 € als Spieleinsatz für die Lotterie dient und die verbleibenden 4,00 € gespart werden - kann jeder am Gewinnsparen teilnehmen.

Lotterieveranstalter ist die VR-Gewinnspargemeinschaft e. V., die vor über 60 Jahren von den Genossenschaftsbanken hierfür gegründet wurde.

Zusätzlich zu den Sparsummen und attraktiven Gewinnen fallen beim VR-GewinnSparen die so genannten Reinerträge an - Gelder, die über die Volksbanken und Raiffeisenbanken an soziale und kulturelle Einrichtungen vergeben werden.