Spendenübergaben in Wardenburg

Ausschüttung der Reinerträge aus dem Gewinnsparen

Wardenburg im Dezember 2017

Die VR Bank Oldenburg Land West eG hat eingeladen, um finanzielle Zuwendungen aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens zu überreichen.

Der Förderverein des Kindergartens in Tungeln erhält einen Zuschuß von 1.370 EUR zur Anschaffung eines „Wackelhauses“ für den Spielplatz.

Der ev.-luth. Kindergarten Wardenburg erhält einen Zuschuß von 1.370 EUR zur Anschaffung eines Trampolines mit Zubehör für den Bewegungsraum.

Die Dorfgemeinschaft Achternholt e.V. erhält einen Zuschuß von 1.370 EUR zur Anschaffung von Tischen und Bänken zur Aufstellung im Freien.

Der VfR Wardenburg e.V. erhält einen Zuschuß von 1.370 EUR zur Anschaffung von Sportgerät (Bälle, Tornetz) und eines Trikotsatzes für die Jugendabteilung.

Der Wardenburger Turnverein  von 1898 e.V.  erhält einen Zuschuß von 1.370 EUR zur Anschaffung von Sportgerät (Badmintonbällen) und einer mobilen Musikanlage.

Das Wetter hat in den letzten Wochen und Monaten viel ehrenamtliche Arbeit bei den Feuerwehren eingefordert. Aus diesem Grund fördern wir an jedem Ort unserer Bankstellen eine Freiwillige Feierwehr mit einen Zuschuß von 1.000 EUR.
Der Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Wardenburg e.V. nutzt diesen Zuschuß von 1.000 EUR zur Anschaffung einer Wärmebildkamera mit Zubehör für den zweiten Einsatztrupp, die keine Pflichtanschaffung der Gemeinde ist.

Vorstandsmitglied Martin Spils und Kundenberaterin Manuela Leubner zeigten sich anlässlich der offiziellen Übergabe in der Bankstelle Wardenburg sehr erfreut, dass die Bank hier bei den Anschaffungen behilflich sein kann.

v.l.n.r. Gerhard Probst (WTV), Vorstandsmitglied Martin Spils, Nadine Hüttel (Vorsitzende Förderverein Kindergarten Tungeln) Beate von Lienen (Kindergartenleiterin), hinten: Jochen Reil (Voristzender VfR), Kai Schürmann (Dorfgemeinschaft Achternholt), Kundenberaterin Manuela Leubner, hinten: Ortsbrandmeister Stefan Buschmann, Hilke Oltmann (Dorfgemeinschaft Achternholt), Etta Dannemann (Leitung ev.-luth. Kindergarten Wardenburg)

Die Reinerträge ergeben sich beim VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen
Bankengruppe.

Mit einem Einsatz von 5,00 € monatlich - wobei lediglich 1,00 € als Spieleinsatz für die Lotterie dient und die verbleibenden 4,00 € gespart werden - kann jeder am Gewinnsparen teilnehmen.

Lotterieveranstalter ist die VR-Gewinnspargemeinschaft e. V., die vor über 60 Jahren von den Genossenschaftsbanken hierfür gegründet wurde.

Zusätzlich zu den Sparsummen und attraktiven Gewinnen fallen beim VR-GewinnSparen die so genannten Reinerträge an - Gelder, die über die Volksbanken und Raiffeisenbanken an soziale und kulturelle Einrichtungen vergeben werden.