PREMIERE!

Kundenveranstaltung der VR Bank auf Gut Sannum




Getreu des Leitsatzes „Freiraum für alle“ öffnete die Behinderteneinrichtung „Gut Sannum“ in Huntlosen erstmals auch für uns und unsere Kunden ihre Pforten und bot uns somit adäquaten „Raum“ für unsere erste Kundenveranstaltung im Jahr 2018.

Bevor die geladenen Gäste am Abend dem kurzweiligen und interessanten Vortrag von Referent Andreas Raschke zum Thema Geldanlage lauschen konnten, richteten Bewohner, Heim- und Bankmitarbeiter, den ohnehin schon ansprechenden Mehrzweckraum im neuen „Bullenstall“, gemeinsam für die Veranstaltung her.

Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten stärkten sich alle noch einmal bei einem leckeren Stück Kuchen im hübschen Hof-Café.

Vor Beginn der offiziellen Bankveranstaltung erläuterte Herr Bankdirektor Martin Spils kurz das Konzept und die Arbeit der Einrichtung und machte mit allen Teilnehmern einen kleinen Rundgang über das Gelände sowie durch den von den Bewohnern geführten Hofladen.

157 erwachsene Menschen mit einer geistigen, seelischen, körperlichen oder mehrfachen Behinderung leben und arbeiten auf Gut Sannum.  

„Seit einigen Jahren wird in dem zertifizierten Biolandbetrieb ökologischer Landbau betrieben. Auf 19 Hektar Nutzfläche gibt es eine Gärtnerei, Ackerbau und Grünland. Zum Hof gehören Legehennen, Gänse und Rinder. Angepflanzt werden u.a. Gerste und Kartoffeln – überwiegend für den eigenen Bedarf“, berichtete Martin Spils beeindruckt.

Mehre Millionen Euro sind in den vergangenen Jahren in die Modernisierung der Einrichtung investiert worden, zum Teil auch aus Fördermitteln der VR Bank Oldenburg Land West eG und deren bankeigener Stiftung, erklärte der Bankvorstand den Bezug zum Veranstaltungsort und die Verbundenheit zu Gut Sannum.

In einem spannenden Vortrag gab Andreas Raschke, Vertriebsdirektor der Union Investment AG anschließend fundierte Informationen zum Thema Geldanlage, die er kurz und prägnant auf den Punkt brachte.

Im Nachgang stellte Herr Rasche exklusiv für die anwesenden Mitglieder und Kunden mögliche Fondslösungen vor.

Das leckere Snack-Buffet, bei dem die Gäste in individuellen Gesprächen mit ihren Beratern und dem Referenten weitere Themen besprechen und Fragen diskutieren konnten, bildete den krönenden Abschluss der rundum gelungenen Kundenveranstaltung.