Spendenübergaben in Großenkneten

Ausschüttung der Reinerträge aus dem Gewinnsparen

Großenkneten im Dezember 2019

Die VR Bank Oldenburg Land West eG hat eingeladen, um die finanziellen Zuwendungen aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens zu überreichen.

v.l.n.r. Teske Schlesinger hebt Fenna Muhle, Kundenberater Ron Richter, Abteilungsleiterin "Lovely Fairies“ Henrike Jaedicke, Vorstandsmitglied Peter Bahlmann, Dirk WIntermann (Vorstand TSV Großenkneten), Saskia Kamp (Diakonisches Werk), Kundenberater Mario Girwert, Hegeringleiter Max Hunger

Der Hegering Großenkneten erhält einen Zuschuß von 1.000 EUR zur Anschaffung von Hüten und Trachtenjacken für die Jagdhornbläsergruppe.

Der TSV Großenkneten e.V. erhält einen Zuschuß von 1.500 EUR zur Anschaffung einer mobilen Musikanlage für die Show- und Akrobatikabteilung.

Das Diakonische Werk erhält einen Zuschuß von 4.400 EUR zur Anschaffung einer mobilen Trainingsanlage für die Jugend- und Integrationsarbeit zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung im öffentlichen Raum.

Die Anlage wird in Großenkneten und Ahlhorn zum Einsatz kommen.

Vorstandsmitglied Peter Bahlmann und Kundenberater Mario Girwert und Ron Richter zeigten sich anlässlich der offiziellen Übergabe in der Bankstelle sehr erfreut, dass die Bank hier bei den Anschaffungen behilflich sein kann.


Die Reinerträge ergeben sich beim VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen
Bankengruppe.

Mit einem Einsatz von 5,00 € monatlich - wobei lediglich 1,00 € als Spieleinsatz für die Lotterie dient und die verbleibenden 4,00 € gespart werden - kann jeder am Gewinnsparen teilnehmen.

Lotterieveranstalter ist die VR-Gewinnspargemeinschaft e. V., die vor über 60 Jahren von den Genossenschaftsbanken hierfür gegründet wurde.

Zusätzlich zu den Sparsummen und attraktiven Gewinnen fallen beim VR-GewinnSparen die so genannten Reinerträge an - Gelder, die über die Volksbanken und Raiffeisenbanken an soziale und kulturelle Einrichtungen vergeben werden.