Spendenübergaben in Wardenburg

Ausschüttung der Reinerträge aus dem Gewinnsparen

Wardenburg im Dezember 2019

Die VR Bank Oldenburg Land West eG hat eingeladen, um die finanziellen Zuwendungen aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens zu überreichen.

v.l.n.r. Kundenberaterin Sandra Levesque, Nadine Gramberg (SF Littel), Marion und Horst Künnemann (BV Astrup-Hohensand), Michael Fröhlich (GWMF), Miriam Thormählen (RV Höven), Manfred Wennigmann (MGV), Jürgen Elsner (BV Oberlethe), Manfred Leiding (WTV), Melanie Aden und Christiane Krägler (Kindergarten Sonnenblume). Vorstandsmitglied Martin Spils

Der Männergesangverein Bruderschaft erhält einen Zuschuß von 400 EUR zur Anschaffung eines Keyboardes.

Die ev.-luth. Kindergarten Wardenburg erhält für eine Schaukel für den Aussenbereich einen Zuschuß von 1.480,-- EUR.

Die Sportfreunde Littel e.V. erhalten einen Zuschuß in Höhe von 1.480,-- EUR zum Kauf von Material zum Bau einer Hütte auf dem Gelände des Sportplatzes, die auch zur Nutzung durch die Dorfgemeinschaft/Dorfjugend freigegeben ist. Erstellung und dazugehörige Pflasterung werden in Eigenleistung erstellt.

Der Bürgerverein Astrup-Hohensand erhält einen Zuschuß von 1.480,-- EUR um weitere Bänke im Aussenbereich aufzustellen.

Der Reiterverein Höven e.V. erhält einen Zuschuß von 1.480,-- EUR zum Kauf von Material zur Begrenzung eines Dressurvierecks für die Jugendarbeit.

Der Bürgerverein Oberlethe erhält einen Zuschuß von 1.480,-- EUR zur Anschaffung weiterer Bänke für den Aussenbereich.

Das Gemeinde Wardenburg Marketingforum e.V. erhält einen Zuschuß von 1.480,-- EUR für Kunst und Kulturprojekte in der Gemeinde Wardenburg.

Der Wardenburger Turnverein von 1889 e.V. erhält einen Zuschuß von 1.480,-- EUR zur Anschaffung von Sportgerät (Rubberbänder, Bälle, Therabänder, Spungbrett mit fahrbarem Ständer etc.).

Kundenberaterin Sandra Levesque und Vorstandsmitglied Martin Spils zeigten sich anlässlich der offiziellen Übergabe in der Bankstelle Wardenburg sehr erfreut, dass die Bank hier bei den Anschaffungen behilflich sein kann.


Die Reinerträge ergeben sich beim VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen
Bankengruppe.

Mit einem Einsatz von 5,00 € monatlich - wobei lediglich 1,00 € als Spieleinsatz für die Lotterie dient und die verbleibenden 4,00 € gespart werden - kann jeder am Gewinnsparen teilnehmen.

Lotterieveranstalter ist die VR-Gewinnspargemeinschaft e. V., die vor über 60 Jahren von den Genossenschaftsbanken hierfür gegründet wurde.

Zusätzlich zu den Sparsummen und attraktiven Gewinnen fallen beim VR-GewinnSparen die so genannten Reinerträge an - Gelder, die über die Volksbanken und Raiffeisenbanken an soziale und kulturelle Einrichtungen vergeben werden.